Über die Tour

Unsere Mission

Die Strawberry Tour ist eine Amateur-Golfturnierserie, die sich ein ganz großes Ziel gesetzt hat: den Golfsport in Deutschland zu fördern. Unsere Vision ist es eine Turnierserie anzubieten, bei der man nicht nur durch gutes Spiel gewinnen kann – der Spaß an der Sache, an Golf, darf nicht zu kurz kommen. 

Lerne sympathische Golfer kennen, probiere neue Golfplätze aus und verbessere spielerisch Dein Handicap. Werde Teil der sympathischsten Golf Community Deutschlands. Wir freuen uns auf Dich!

For Beginners and Experts

Die Tour für alle

Die Strawberry Tour ist eine Amateur-Golf-Turnierserie, bei der alle Golfenden mitmachen können. Also jene, die Mitglied in einem ordentlichen Golfclub und berechtigt sind, an öffentlichen, vorgabewirksamen Turnieren teilzunehmen. Die Strawberry Tour ist für Golfer jeden Alters, jeder Spielstärke, jeden Geschlechts und jeder körperlichen Verfassung eine ganzjährig spannende Herausforderung. Ein intelligentes Turniersystem - das Spaß macht!!

For Beginners and Experts

The Winner takes it all

Bei jedem Qualifikationsturnier spielen die Teilnehmer Nettoergebnisse in das Tour Ranking ein. Die 3 besten Nettoergebnisse der Saison werden zu einem Gesamtscore addiert. Die Top 20 Spieler jeder Handicap Gruppe , also 120 Golfer, qualifizieren sich zum Tour Finale.

Darüber hinaus kann man über gespielte Turnierrunden Lose in die Bonus Lotterie spielen, durch die man am Ende der Saison einen von 50 hochwertigen Sachepreisen gewinnen kann. 

For Beginners and Experts

Wertung

Die Wertung der Strawberry Tour-Starter erfolgt ausschließlich in Nettopunkten. Vom Partnerclub werden die Wertungen direkt an die Veranstalter der Tour weitergeleitet und dort zentral verwaltet. Zur Gesamtwertung zählen die drei besten Nettoergebnisse, die vom jeweiligen Golfer auf drei unterschiedlichen Golfanlagen erzielt wurden.

Gewertet wird in diesen Gruppen:

  • A: Hcp. 0 – 13
  • B: Hcp. 13,1 – 18
  • C: Hcp. 18,1 – 23
  • D: Hcp. 23,1 – 26,4
  • E: Hcp. 26,5 – 33
  • F: Hcp. 33,1 – 54

Zur Gruppeneinteilung wird Ihr Handicap zu Saisonbeginn bzw. bei Neuanmeldung zum Tag der Anmeldung zur Tour herangezogen. Die Gruppeneinteilung ändert sich auch bei Handicapverbesserungen während der Saison nicht. Bei den Turnieren starten Sie natürlich mit Ihrem aktuellen Handicap zum Zeitpunkt des Turniers. 

For Beginners and Experts

Finale

Beim Finalturnier warten tolle Turnierpreise auf die Finalisten. Der Hauptpreis, je eine Golfwoche in einer Top-Golf-Destination, gewinnen die zwei Erstplatzierten jeder Handicap-Gruppe.

Das Wertungsende, also der letzte Tag, an dem Turniere gespielt werden können, die zur Qualifikation für das Finalturnier herangezogen werden, ist etwa 2 bis 3 Wochen vor dem Finalturnier. Beachten Sie hierzu Turnierkalender. Turniere, die nach dem Wertungsende stattfinden, zählen bereits zur Wertung der nächsten Saison.

Für die zur Finalturnierteilnahme notwendige Gesamtwertung werden die besten Nettoergebnisse herangezogen und addiert, die auf drei verschiedenen Golfanlagen erzielt wurden. Eine Finalturnierteilnahme ist also nur dann möglich, wenn auf zumindest drei verschiedenen Golfanlagen je ein Turnier gespielt wurde.

Zu den Finalturnieren qualifizieren sich nur die ersten 20 jeder Gruppe (A, B, C, D, E, F). Die Ausschreibung erfolgt daher nur für diese Teilnehmer. Bei Absagen von qualifizierten Teilnehmern rücken die nächstplatzierten Strawberry-Spieler der jeweiligen Gruppe nach! Auch wenn Sie knapp über der Wertungsgrenze sind, können Sie bereits im Vorhinein Ihr Interesse an einer etwaiigen Teilnahme bekunden.

Beim Finale bleiben Sie in der Handicap Gruppe, der Sie auch über die Tour Saison hinweg zugeteilt waren, gewertet wird aber natürlich ihr tagesaktuelles Handicap. Bei Punktegleichheit zählt das beste Streichresultat – das heißt es werden alle weiteren gespielten Turniere auf unterschiedlichen Plätzen herangezogen (das viertbeste Nettoergebnis, bei Bedarf das fünftbeste etc.). Sollte weiterhin keine eindeutige Reihung möglich sein, ist derjenige vorne, der mehr Turniere gespielt hat.

Anmeldung

Jede/r Teilnehmer/in meldet sich zu dem von ihm/ihr gewählten Turnier direkt beim Golfclub selbst an. Turniere können in unbegrenzter Anzahl gespielt werden.

Die Strawberry Turniere werden vom jeweiligen Partnerclub eigenständig ausgerichtet, das heißt die Turnierorganisation obliegt dem Golfclub. Gespielt wird nach Stableford-Wertung und gemäß den offiziellen Golfregeln des R&A Golf Club of St. Andrews und den von der jeweiligen Wettspielleitung genehmigten Turnier- und Platzregeln. Bitte beachten Sie: Diese Platzregeln können z. B. auch eine Handicap-Beschränkung aufweisen!

Genussgolfrunden

Genussgolfrunden sind gewöhnliche Greenfeerunden, aber zum Strawberry Tour Tarif von 39,- Euro. Es wird außer Konkurrenz gespielt, die Golfrunde ist nicht vorgabewirksam und fließt nicht in die Tour Wertung ein. Die Golfer können am Turniertag, bei allen teilnehmenden Golfanlagen, vor oder nach dem eigentlichen Turnier, eine Genussgolfrunde spielen.

For Beginners and Experts

Immer up-to-date

Melde Dich zum Tour Newsletter an, um immer die wichtigsten News, Infos und Partneraktionen zu bekommen.